Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Franziskusfest

Traditionell begeben sich die Schülerinnen der 5. und 6. Klassen am Namenstag des Heiligen Franziskus auf die Spuren des Heiligen Franz von Assisi. Im Rahmen eines kurzen Gottesdienstes in unserer Institutskirche werden sie zunächst mit Liedern wie „Laudato si“ auf den Tag eingestimmt. Anschließend begeben sich alle gemeinsam in den Klosterberggarten unseres Crescentiaklosters, in dem dann von den Schülerinnen an sieben Stationen die einzelnen Elemente des Sonnengesangs näher betrachtet werden: So kann beispielsweise Bruder Wind auf spielerische Weise nachgespürt werden, indem ein Stück Watte im Rahmen eines kleinen Wettbewerbs durch eine Gasse geblasen wird. Schwester Wasser als Quelle des Lebens und Ort, an dem wir unser Spiegelbild sehen können, wird in einer spannenden Erzählung in Beziehung mit Franziskus Leben gebracht. In ein mit Erde befülltes Blumentöpfchen werden Kressesamen gesät, die in den nächsten Tagen von den einzelnen Klassen herangezogen werden dürfen.
Natürlich bleibt auch immer etwas Zeit, um zusammen mit den Klassenkameradinnen Brotzeit zu machen, bevor sich zum Abschluss des Tages alle Klassen erneut in der Institutskirche zu einem kurzen Ausklang versammeln. In einem feierlichen Rahmen wird den Mädchen hier ein Taukreuz überreicht. Dieses soll ihnen immer, wenn sie es tragen, die Verbundenheit unserer Schule mit dem heiligen Franziskus vor Augen führen und an diesen schönen gemeinsamen Tag erinnern.