Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen
29/03
2020

Schulpastoral

Prayer United – Zusammen durch die Krise

› mehr

DAS „MEHR“ IN ZEITEN VON CORONA

In diesen ungewöhnlichen Zeiten sollten wir uns nicht nur auf Unterricht konzentrieren. Wir alle haben ein Bedürfnis nach mehr: nach Gemeinschaft, nach Sehnsucht, nach Liebe und Geborgenheit, nach dem Sinn im Leben, nach Gott.
Dieses „Mehr“ braucht auch im digitalen Leben Raum und Zeit.
 

 
In der Woche vom 30. März bis 3. April 2020 bietet das Schulwerk der Diözese Augsburg zusammen mit allen seinen Schulen jeden Tag einen sogenannten Morgenimpuls unseres ernannten Bischof Bertram an. Gerade in diesen ungewissen Tagen sollen die „Online-Morgengebete“ eine spirituelle Ermutigung sein. Lasst uns gemeinsam mit allen 18.000 Schülerinnen und Schülern der Schulwerksschulen beten.
Über den Link https://www.schulwerk-augsburg.de/schulpastoral-corona/ gelangst man direkt zur Webseite mit den täglich wechselnden Impulsen.
 
Wir würden uns freuen, wenn viele Schülerinnen, Lehrkräfte und Eltern mitmachen und auch ihre ganz persönlichen Ängste, Sorgen und Anliegen mit in das Gebet einbringen!

› Details ausblenden

27/03
2020

Corona-Krise

Notengebung momentan ausgesetzt

› mehr

Liebe Schülerinnen,
liebe Eltern,
wir möchten euch/Sie darüber informieren, dass Leistungsfeststellungen während der Zeit der Schulschließungen nicht gestattet sind. Besondere Regelungen hierzu werden aber noch folgen.
 
Wie wird mit fehlenden Leistungsnachweisen umgegangen?
Oberstes Ziel ist es, dass alle Schülerinnen und Schüler an allen Schularten faire Bedingungen erhalten und niemand durch die jetzige Situation benachteiligt wird. Etwaige Sonderregelungen zu Leistungserhebungen, die aufgrund des Unterrichtsausfalls nötig werden, werden derzeit erarbeitet.
Sobald konkrete Aussagen möglich sind, werden die Schulen durch die jeweiligen Schulabteilungen des Kultusministeriums informiert. Die Informationen werden auch auf der Homepage des Kultusministeriums eingestellt.
 
Können (ggf. schon länger geplante) Leistungsnachweise bis zu den Osterferien durchgeführt werden – wenigstens in den Abschlussklassen?
Nein. Die Schulschließung umfasst den gesamten Unterricht und jegliche sonstigen schulischen Veranstaltungen im Sinne des Art. 30 Satz 1 BayEUG. Auch im Rahmen der Notfallbetreuung oder in digitaler Formaten (bspw. über mebis) finden keine Leistungserhebungen in der Zeit der Schulschließungen statt.
 
Diese Informationen findet ihr/finden Sie auch auf der Internetseite des Kultusministeriums.

› Details ausblenden

23/03
2020

Corona-Krise

Beantragung der Kinderbetreuung

› mehr

Mit der Schließung der Schulen wurde auch eine Notfallbetreuung verordnet – an der Marien-Realschule für die fünften und sechsten Klassen. Mittlerweile wurden von staatlichen Stellen die für eine Notfallbetreuung möglichen Berufsgruppen erweitert. Eltern, die in einer dieser Berufsgruppen arbeiten, können die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen.
 
Das Formular für die „Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)“ können Sie hier direkt herunterladen. Wir würden Sie darum bitten, dass Sie bei Inanspruchnahme der Notbetreuung unsere Schule bereits am Vortag telefonisch (bis 13:00 Uhr) über die 0821 455813900 oder per E-Mail (bis 16:00 Uhr) über sekretariat@marien-realschule-kaufbeuren.de informieren, falls dies möglich ist.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales. Dort gibt es auch eine Liste aller Berufsgruppen, die unter die „kritische Infrastruktur“ fallen.
 
Vielen Dank!

› Details ausblenden

20/03
2020

6. Klassen

Wahl der Wahl­pflicht­fächer­gruppe

› mehr

Nachdem für unsere Schülerinnen und Eltern die Informationen zu den Wahlpflicht­fächergruppen nicht mehr stattfinden konnten, wollen wir wir euch/ihnen anhand von kurzen Filmen einen Einblick in unsere vier Ausbildungsrichtungen geben. Für weitere Informationen stehen gerne unsere Klassenleiter der 6. Klassen sowie die Fachlehrer der verschiedenen Wahlpflichtfächer per E-Mail, Teams oder telefonisch zur Verfügung. Außerdem besteht sicherlich noch am 2. Elternsprechtag die Möglichkeit, ein Gespräch zu führen.
 
Hier gehts direkt zur Informationsseite unserer Ausbildungs­richtungen.

› Details ausblenden

19/03
2020

Corona-Krise

Abschluss­prüfungen verschoben

› mehr

Das Kultusministerium hat die Abschlussprüfungen um 14 Tage verschoben. „Wir wollen genügend Zeit für die Vorbereitung auf die Prüfungen geben. Im Zentrum unserer Überlegungen stehen die Belange unserer Schülerinnen und Schüler. Alle sollen faire Bedingungen für ihre Abschlussprüfungen bekommen“, betont Kultusminister Michael Piazolo.
 

Neue Termine

Englisch (Speaking): 27.04.2020 – 30.04.2020
Französisch (Conversation): 22.06.2020 – 26.06.2020
Deutsch: 01.07.2020
Französisch: 02.07.2020
Englisch: 03.07.2020
Mathematik: 06.07.2020
BwR: 07.07.2020
Physik: 08.07.2020
Ernährung und Gesundheit: 09.07.2020

› Details ausblenden

18/03
2020

Aufruf

Gebet der Solidarität

› mehr

Das gesellschaftliche Zusammenleben in Deutschland, Europa und auf der ganzen Welt hat sich durch die Corona-Pandemie radikal verändert. Viele Menschen sind verunsichert. Der ernannte Bischof von Augsburg, Dr. Bertram Meier, lädt deshalb am kommenden Donnerstag, 19. März, dem Gedenktag des heiligen Joseph, um 21 Uhr alle Gläubigen im Bistum Augsburg zu einem Rosenkranz-Gebet im Anliegen der Solidarität mit allen vom Corona-Virus Betroffenen auf.
 
Alle Infos zu dieser Aktion gibt es auf der Webseite des Bistum Augsburg.

› Details ausblenden

18/03
2020

Corona-Krise

Terminabsagen

› mehr

Wir möchten alle Schülerinnen und Eltern darüber informieren, dass wir bereits einige Termine und Fahrten abgesagt haben. Beachten Sie bitte, dass neben den aufgelisteten Terminen auch alle schulischen Termine, wie z. B. Elternabende oder MUT, definitiv nicht stattfinden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass bereits getätigte Zahlungen im Moment noch nicht zurückbezahlt werden können.
 
ABGESAGTE TERMINE
Fastenaktionssonntag
Abschlussfahrten (10. Klassen)
Schullandheim in Lindau (5. Klassen)
Weimarfahrt (8. Klassen)
Frankreichaustausch (Klasse 9C IIIa)
Englandfahrt nach Broadstairs (9. Klassen)
Schullandheim auf Burg Wernfels (6. Klassen)
 
Alle anderen Fahrten werden momentan noch geprüft und es kann, je nach Entwicklung der aktuellen Lage, noch zu weiteren Absagen kommen.

› Details ausblenden

18/03
2020

Corona-Krise

Kontakt mit unserer Schul­sozial­arbeiterin

› mehr

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,
auch in Zeiten von Corona-Virus und Schulschließung möchte ich euch und Sie zuhause nicht mit eventuell auftretenden Problemen alleine lassen.
Sollte es in der Familie häufig zu Streitigkeiten kommen, sich jemand mit der ungewohnten Situation nicht wohl fühlen, oder wenn einfach Redebedarf über alltägliche Probleme besteht, könnt ihr und können Sie mich gerne telefonisch kontaktieren.
Unter der 0821 4558 13942 bin ich Dienstag bis Freitag zwischen 08:30 und 12:30 Uhr erreichbar. Gerne rufe ich auch zurück, ebenso besteht die Möglichkeit, mir eine E-Mail an sabrina.simmeth@marien-realschule-kaufbeuren.de zu senden.
Bis wir uns wiedersehen wünsche ich euch, lieben Schülerinnen ebenso wie Ihnen, liebe Eltern, eine gute Gesundheit.
Sabrina Simmeth, Schulsozialarbeit

› Details ausblenden

16/03
2020

Corona-Krise

Sprech­stunden­termine

› mehr

Auch in diesen unruhigen Zeiten wollen wir Ihnen, liebe Eltern, weiterhin das Angebot ermöglichen mit unseren Lehrkräften zu sprechen. Deshalb gelten weiterhin die ganz normalen Sprechstundentermine, die Sie über das Elternportal oder telefonisch über das Sekretariat buchen können. Die jeweilige Lehrkraft wird dann informiert und meldet sich zum regulären Sprechstundentermin telefonisch bei Ihnen.

› Details ausblenden

13/03
2020

Corona-Krise

Einstellung des Unterrichtsbetriebs

› mehr

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,
 
das Bayer. Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat beschlossen, den Unterrichtsbetrieb für Schulen ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien einzustellen.
 
Es ist uns ein Anliegen, den Unterrichtsausfall und damit das Versäumen von Lernstoff möglichst gering zu halten.
 
Deshalb greifen wir alle Möglichkeiten auf, auf digitalem Weg den Kontakt zwischen Lehrkräften und Lernenden aufrecht zu erhalten. Glücklicherweise steht uns dabei mit dem eingeführten Office-365-Paket ein sehr geeignetes Instrument zur Verfügung.
 
Wir bitten Sie also – ab sofort – dafür Sorge zu tragen, dass in Ihrem Haushalt ein funktionsfähiges digitales Endgerät (günstigsten Falls ein PC oder Laptop) mit stabiler Internetverbindung zur Verfügung steht.
 
Einen Zugang zum Microsoft-Office-365-Paket haben Ihre Töchter erhalten. Sollte es hierzu Fragen geben, melden Sie sich bitte bei uns.
Über Microsoft-Teams muss die Kontaktaufnahme durch die Lehrkraft mit Ihrem Kind bzw. Ihnen sichergestellt sein. Über das Portal Teams können dann Lehrinhalte und Arbeitsauftrag in der Verantwortung der jeweiligen Lehrkraft an die einzelnen Schülerinnen verbreitet werden und damit auch eine Kommunikation geführt werden.
 
Wir richten an unserer Schule eine Notbetreuung für Kinder der 5. und 6. Klassen ein, bei denen beide Elternteile (bei Alleinerziehenden der Alleinerziehende) in einem systemkritischen Beruf (Gesundheits- und Pflegebereich, öffentliche Sicherheit, öffentliche Infrastruktur) tätig sind. In diesem Fall schicken Sie Ihr Kind ab Montag zu den regulären Unterrichtszeiten in die Schule, wo es sich bitte bei der Schulleitung melden soll.
 
In diesen außergewöhnlichen Zeiten sind wir alle zur Flexibilität aufgefordert. Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation bei unseren Bemühungen das Bildungsangebot für Ihre Kinder bzw. Sie in Krisenzeiten bestmöglich aufrecht zu erhalten.
 
Ausführliches Informationsschreiben vom 13.03.2020: 20200313_Informationen_zur_Einstellung_des_Unterrichtsbetriebs.pdf
Rundschreiben vom 12.03.2020: 20200312_Rundschreiben_Eltern.pdf
Infoschreiben vom 11.03.2020: 20200311_Elterninfo_Office_365.pdf

› Details ausblenden

Termine der Schulfamilie